Die Social Wall, die absolut sicher ist und die Privatsphäre deiner Nutzer*innen respektiert — komplett ohne Cookies

Hol dir die sicherste Social Wall, die 2FA unterstützt und die Datenschutzgesetze der EU und der USA/Kalifornien (DSGVO und CCPA) einhält

Auf Walls.io bauen viele Marken, die du kennst und liebst.
brands that love walls.io
brands that love walls.io
brands that love walls.io
brands that love walls.io
brands that love walls.io
brands that love walls.io

Warum brauchst du eine Social Wall, die hohe Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen bietet?

Angesichts des Anstiegs von Cyberbetrug und wachsender gesetzlicher Anforderungen an den Datenschutz sollte die Sicherheit deiner Accounts und die Einhaltung der Datenschutzgesetze deines Landes ganz oben auf deiner Prioritätenliste stehen. Hol dir jetzt die besten Sicherheits- und Datenschutzfunktionen, die eine Social Wall bieten kann: 2-Faktor-Authentifizierung und DSGVO/CCPA-Konformität.

Zwei-Faktor-Authentifizierung schützt dein Konto

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist eine elektronische Sicherheitsmaßnahme, die den Zugriff auf einen Account nur nach erfolgreicher Vorlage von zwei Authentifizierungsformen ermöglicht. 2FA wird eingesetzt, um sicherzustellen, dass jemand auch die Person ist, für die sie sich ausgibt. Denn Konten und Informationen, die mit nur einem Benutzernamen und Passwort geschützt sind, können relativ leicht kompromittiert werden.

Walls.io unterstützt 2FA für dein Konto. Du kannst es für den Hauptaccount sowie für Administrator- und Moderatorkonten aktivieren, um Risiken zu minimieren und dich sicherer zu fühlen, weil dein Konto doppelt geschützt ist.

Um dein Walls.io-Konto mit 2FA zu sichern, musst du eine App wie Google Authenticator installieren oder einen Passwort-Manager mit 2FA-Unterstützung wie 1password verwenden. Walls.io unterstützt jede Standard-Authentifizierungs-App; hier sind einige der beliebtesten:

Schütz deine Daten mit Walls.io

Wir helfen dir, das beste Setup und den besten Plan für deine Marke zu finden.

Datenschutz für dich und die Besucher*innen deiner Social Media Wall

Über 2FA hinaus stellen wir sicher, dass die wertvollen Informationen deiner Benutzer*innen und Besucher*innen zusätzlichen Schutz erhalten.

Kein Tracking, keine Cookies

Unsere Frontend-Dienste (d. h. die in deine Website eingebetteten, auf Digital Signage oder in einem Webbrowser angezeigten Social Walls) setzen keine Cookies (für Tracking- oder andere Zwecke). Wir geben unseren Benutzer*innen die Möglichkeit, jegliches Tracking aus den Einstellungen in ihrem Dashboard zu entfernen.

An image showing someone holding a cookie wrapped in a plastic with a stop sign on it. A visual representation of a no tracking, no cookies social wall.

Keine Dienste von Drittanbietern auf unseren Social Walls!

Wir haben sichergestellt, dass unsere Frontend-Dienste (d. h. die in deine Website eingebetteten, auf Digital Signage oder in einem Webbrowser angezeigten Social Walls) keine Widgets oder Dienste von Drittanbietern (zB. Google Fonts, Google Analytics usw.) laden.

GDPR-Compliance und zusätzliche Services für Enterprise-Kund*innen
Als in der EU ansässiges Unternehmen ist Walls.io vollständig konform mit der DSGVO. Hier sind einige der Dienste, die wir anbieten, um deine Daten weiter zu schützen:

  • Wir bieten unseren Enterprise-Kund*innen an, einen DSGVO-konformen Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) abzuschließen.
  • Wir unterstützen unsere Unternehmenskund*innen mit Sicherheits-/Anbieterbewertungen.
  • Wir hosten unsere Infrastruktur mit Amazon AWS, und wir hosten ausschließlich in ihrem Rechenzentrum in Frankfurt, Deutschland.
  • Wir verwenden keine Unterauftragsverarbeiter außerhalb der EU und halten uns an die DSGVO-Datenexportbestimmungen.
  • Wir haben alle unsere Unterauftragsverarbeiter gründlich überprüft und Datenverarbeitungsvereinbarungen mit ihnen unterzeichnet.
  • Wir unterstützen alle Rechte, die die DSGVO Einzelpersonen in Bezug auf die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gewährt (z. B. Recht auf Löschung usw.).

Sag uns, was du brauchst

Wir helfen dir, das beste Setup und den besten Plan für deine Marke zu finden.

Hol dir eine private Social Wall

Wenn du keine unerwünschten Besucher*innen in deinem Feed haben möchtest, kannst du deine Social Wall in deinen Walls.io-Einstellungen auf „privat“ setzen. Wenn diese Option aktiviert ist, können nur diejenigen, mit denen du deinen privaten Link teilst, die Social Wall sehen. Es wird auch nicht in den Google-Suchergebnissen angezeigt. Mehr erfahren.

Social Media außen vorlassen

Wenn du möchtest, dass deine Social Wall native Inhalte anzeigt und soziale Medien ausschließt, dann sind Direct Posts genau das Richtige für dich. Die Direct Posts-Funktion ermöglicht es Leuten, auf deine Social Wall zu posten ohne Instagram, Twitter, Facebook oder ein anderes soziales Netzwerk verwenden zu müssen. Stattdessen kann deine Community Bilder oder Textbeiträge direkt von ihren Laptops oder Mobiltelefonen auf deine Social Wall hochladen. Auf diese Weise kannst du deine Veranstaltung auf Wunsch vollständig privat halten. Mehr erfahren.

The QR code makes it easier for your community to share their posts from their phone